Lektorat / Korrektorat

„Man kann noch so viele Fremdsprachen beherrschen - wenn man sich beim Rasieren schneidet, gebraucht man die Muttersprache.“

Eddie Constantine (1917-1993), amerikanisch-französischer Schauspieler

Formuliert man einen Text in einer fremden Sprache, muss man vieles beachten, was beim Sprechen häufig unwichtig erscheint:

  • die Rechtschreibung, die Grammatik und die Interpunktion (das Setzen von Satzzeichen)
  • den korrekten Satzbau und die richtige Worttrennung
  • die optimale Wortwahl bzw. die richtige Terminologie bei Fachtexten
  • den passenden Stil, den Ausdruck  sowie die treffenden Formulierungen und Redewendungen
  • die Feinheiten der Textgestaltung (Wiederholungen, Füllwörter, Dramaturgie etc.)
  • formale Aspekte wie Überschriften, Gliederung oder Inhaltsverzeichnisse
  • die (landesspezifische)Typografie

Damit Ihre fremdsprachigen Texte im Ton einwand- sowie in der Orthografie fehlerfrei sind, prüfen sie unsere Muttersprachler gewissenhaft. Gern beantworten wir Ihre inhaltlichen und stilistischen Fragen und stehen Ihnen mit Rat und Tat zur Seite, wenn Sie Ihre Texte in einer Fremdsprache erarbeiten. Auf diese Weise gehen Sie sicher, dass Sie verstanden werden und genau das formuliert haben, was Sie ausdrücken wollten.

Zur Kontaktanfrage